Handbike Blog Dezember 2020

Montag, 28.12.2020

GemeindegrenzeVolketswil

Geimeindegrenze Volketswil

Einen Tag vor Weihnachten fuhr ich eine nette kurze Runde der Gemeindegrenze Volketswil entlang. Allerding mit einigen Abweichungen zum Grenzverlauf. Der Bildlink führt zu einem etwas ausführlicheren Tourenbericht mit dem gefahrenen Track


.Mittwoch, 23.12.2020

 

Swisstopo

Swisstopo

Normalerweise wird ja alles teurer, Ausnahmen sind natürlich erfreulich, man könnte es auch als kleines Weihnachtsgeschenk betrachten. Wie Swisstopo auf ihrer Website berichtet, werden künftig amtliche Daten und Produkte online kostenlos zur freien Nutzung zur Verfügung stehen, dies ab dem 1. März 2021. Ich nutze diesen Service gerne zur Tourenplanung, es stehen auch einige coole Tools zur Verfügung, von der Zeitreise über Grenzverläufe bis zu amtlichen Grundstücksinformationen. Ein Besuch auf Swisstopo lohnt sich auf alle Fälle.


 Dienstag, 22.12.2020

StocklenGreifensee

Riedlandschaft Greifensee

Die Renaturierung der Riedwiese Stocklen am Greifensee bei Fällanden ist seit dem 3. Oktober 2020 abgeschlossen, der Erlebnispfad kann mit dem Rolli begangen werden, auch mein Vorspannbike passt problemlos auf den Steg. Natürlich ist der Aussichtsturm den Treppensteigern vorbehalten, aber dank der flachen Topographie und dem sehr gut unterhaltenen aber nicht geteerten Wegnetz ist die nähere Umgebung mit Feuerstellen am See für alle zugänglich, seien das E-Rolli oder Kindewagen.


 Samstag, 12.12.2020

TheCircle

The Circle

Leider bin ich momentan vom Handbike verbannt da mir eine alte Narbe neues Ungemach verursacht. Trotzdem machten wir heute einen kleinen Ausflug zum neueröffneten Quartier am Flughafen Zürich. Im The Circle drehten wir uns zwar nicht im Kreis, aber wir folgten den Spazierwegen durch den neuen Park, fuhren mit der Standseilbahn zum Panoramaweg und gingen dann zur Himmelsplattform. Dieses Naherholungsgebiet mit Grillplätzen bietet sogar Rangerführungen an, und auch eine Rollitoilette ist vorhanden. Nicht alle Wege sind geteert aber problemlos mit dem Rolli befahrbar, wobei es steile Abschnitte gibt die möglicherweise etwas Schiebehilfe benötigen. Die Girls streiften unterdessen im Wald umher und retteten Insekten vor dem sicheren Tod.


Dienstag, 02.12.2020

 ErsterSchnee

Schnee von gestern

Lange ist er nicht liegengeblieben, gestern waren die Strassen noch weiss. Der Wetterdienst sagte eine Kaltfront voraus und prompt wurde es ein paar Grad wärmer. Einige Tage zuvor musste ich bei noch schönstem Herbstwetter eine Vollbremsung einleiten weil ein Auto aus einer Parkbucht ausscherte. Dadurch blockierten die Bremsbeläge, nichts ging mehr. Die Fahrerin wartete mit mir um eventuell Hilfe zu leisten, und da wir die schmale Strasse blockierten musste auch noch ein weiterer Wagen anhalten. Gemeinsam schafften wir das Bike wieder flott zu kriegen, aber die Scheibe schabte und flatterte furchterregend, und da ich mich am Hang auf dem Pfannenstiel befand war ich für die anstehende Abfahrt auf funktionierende Bremsen angewiesen. Sehr sachte schaffte ich es zum Greifensee hinunter, und schliesslich bis nach Hause.


Joomla templates by a4joomla